Raumakustik

Raumakustik

Die Raumakustik beschreibt die Schallerzeugung in einem Raum. Die Nachhallzeit eines Raumes ist hier der entscheidende Wert. Je höher die Nachhallzeit, desto schlechter ist die Raumakustik und umso höher ist der im Raum subjektiv empfundene Lärm.

Die DIN 18041 behandelt die „Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen Räumen“ und gibt Richtwerte für die Nachhallzeit vor.

Unsere individuell gefertigten Schallabsorber für Wand und Decke helfen gezielt die Nachhallzeit zu reduzieren und tragen so zur

  • Senkung des Lärmpegels

  • Verbesserung der Sprachverständlichkeit

  • Optimierung des Raumklangs

bei.

Benutze das Kontaktformular, rufe uns für eine unverbindliche Beratung an, oder besuche uns in unserer Werkstatt.




Bildersuche einblenden